seitenmenu
Home
Home
Casa Gustavo
Casa Antonio

Preise und Ausstattung
Preise und Ausstattung
Allgemeine Informationen FAQ


DSL Internet W-Lan VoIP
Internet Info
Deutsche Rufnummer auf Mallorca)



Serviceseiten
Wandern auf Mallorca
Radfahren auf Mallorca
Ausflugstipps
Badebuchten und Strände
Kulinarisches
Kleiner Restaurantführer
Einkaufen auf Mallorca

Kontakt
Impressum






Badebuchten und Strände auf Mallorca
  • Süden
    • Es Trenc
    • Playa de Palma
    • Cala Blava
    • Sa Rapita
  • Südwesten
    • Cap Falco
  • Nordosten
    • Colonia St. Pedro
Cala Pi
Cala Pi ist eine kleine romantisch Badebucht im Süden Mallorcas, ein Ausflug dahin lohn auch dann, wenn man nicht baden will, der Ausblick beim alten Wachturm auf das blaue Meer und das Panorama der Südküste Mallorcas ist traumhaft.
Mit dem Auto fährt man von der Finca nach Llucmajor, biegt im Ort von der Hauptstraße ca. 300 m nach dem Drogeriemarkt nach rechts ab und folgt der Beschilderung. Die Fahrtzeit beträgt etwas 25 Minuten. Mit dem Fahrrad kann man schon in Algaida auf einen der markierten Radwege fahren und bis weit hinter Llucmajor auf dem Radwegenetz bleiben, erst die letzten 2-3 Kilometer zur Cala legt man dann auf einer Nebenstraße zurück.


Cala Pi, Ausblick beim Turm


Zur Cala geht es auf einem schmalen Weg viele Stufen hinab, also leider kein Platz für Gehbehinderte.

Man liegt entweder am Strand oder seitlich an den Anlegern der Fischerbote, wo sich auch das eine oder andere schattige Plätzchen finden läßt.

Von der Mauer am Ende der Bootsanleger können auch Hobby-Angler sich gute Chancen auf einen guten Fang ausrechnen, das Wasser wimmelt hier nur so von Fischen jeder Größe. Angelgeräte gibt es auf Nachfrage auf der Finca.

Cala Pi Blick von der Treppe auf den Strand
Blick von oben in die Cala Pi

Cala Pi auf dem Felsen neben dem Eingang